Telepath – VR Locomotion System

Für eine HCI-Kurs bestand meine Aufgabe darin, eine Fortbewegungstechnik zu implementieren und zu entwickeln. Hierfür konnten wir aus vielen Techniken auf der Seite Locomotion Vault wählen. Ich habe mich für die Technik „Telepath“ entschieden, bei der Nutzer*innen einen Pfad auf den Boden zeichnen, dem sie dann „automatisch“ folgen. Dabei lässt sich die Geschwindigkeit mit dem Joystick erhöhen. Die Schwierigkeit bestand darin, das zeichnen so smooth wie möglich zu gestalten. Deshalb habe ich mich für einen vom Ray unabhängigen Cursor entschieden, der dem Punkt, an dem der Ray auf den Boden trifft, schwerfällig folgt. Alle 50 Zentimeter wird dabei ein neuer Wegpunkt gesetzt. So entstehen schöne, runde Kurven, die unnötige Bewegungen bei Fortbewegung Verhindern.

Es gab keine weiteren Gruppenmitglieder.

Demo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.